Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 2. / 3. Juli 2022, Nr. 151
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
13.12.2021 / Feuilleton / Seite 11

Dieser Sog!

Das neue Album von The War on Drugs

Michael Sommer

Ein guter Song fängt irgendwann von selbst an zu rollen, wusste schon Bob Dylan. So um 2005 hat Adam Granduciel gemeinsam mit Kurt Vile seinen Selbstfahrer namens The War on Drugs aufs Gleis gesetzt. Und das Gefährt rollt seit dem Debütalbum »Wagonwheel Blues« (2008) verlässlich vor sich hin. Soviel Aufbruch wie damals ist heute nicht mehr zu spüren, aber he, auch Granduciel wird älter. Und aus der »Creature void of form« – wie er Dylan zitiert – ist ein erfahrener Musiker geworden, der sein Projekt mittlerweile mehr oder weniger allein verantwortet.

Granduciel hat seinen Sound aus unaufgeregtem Schlagzeug, viel Gitarrenstrumming, warmer Orgel und einer unüberhorbaren Liebe zum Westcoast-Rock und zu Helden wie Springsteen oder Dylan verfeinert und scheut sich nicht ...

Artikel-Länge: 2416 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €