Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Donnerstag, 30. Juni 2022, Nr. 149
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
08.12.2021 / Feuilleton / Seite 11

Mütter und Töchter

Ein Segen für Freunde des generationsübergreifenden Gemetzels: Die Netflix-Koproduktion »Gunpowder Milkshake«

Marc Hairapetian

Mit der französisch-deutsch-US-amerikanischen Netflix-Koproduktion »Gunpowder Milkshake« hat der in Israel geborene und seit zwei Jahren in Berlin lebende Regisseur Navot Papushado seinen eigenen Genre-Cocktail im Studio Babelsberg gekonnt gemixt und einen all-star-besetzten Frauenpowerfilm mit zahlreichen cineastischen Referenzen an das Exploitation-Kino der Swinging Sixties aus dem Ärmel gezaubert. Ein Segen für Freunde des stilvollen Gemetzels und schlagfertiger Dialoge. Kostprobe gefällig? »Du bist eine unglaublich beeindruckende junge Frau«, lobt die toughe Scarlet (Lena Headey) die junge Sam (Karen Gillan). »Es gibt keine einzige Person auf der Erde, mit der ich lieber Leute töten würde.« Die lakonische Antwort: »Danke, Mama!«

Auftragsmörderin Scarlet gehört nämlich zu den Leuten, die sich keinesfalls einschüchtern lassen. Als ihr ei...

Artikel-Länge: 2641 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €