Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Donnerstag, 30. Juni 2022, Nr. 149
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
06.12.2021 / Kapital & Arbeit / Seite 2

»Es geht um mehr als unsere Jobs«

Dänemark: Arbeitskampf auf Baustelle von deutscher Firma – für Tarifvertrag, gegen Ausbeutung durch Subunternehmen. Ein Gespräch mit Preben Munk

Gabriel Kuhn

Vor kurzem berichtete die dänische Zeitung Arbejderen über einen Arbeitskampf auf einer Kopenhagener Baustelle. Im Zentrum dabei steht die Carlsberg City. Was ist das?

Das ist ein ehemaliges Fabrikviertel in Kopenhagen, wo Carlsberg sein Bier produzierte. Heute ist es ein großes Durcheinander von Baustellen. Es werden drei Hochhäuser gebaut, in denen Wohnungen und Büros eingerichtet werden sollen.

Sie haben dort gearbeitet?

Ja, ich und meine Kollegen arbeiteten einige Monate lang am Dahlerup-Turm, einem der Hochhäuser. Dann wurden wir Ende August entlassen.

Warum?

Offiziell lag die Firma, für die ich arbeitete, hinter dem Zeitplan. Der wirkliche Grund war jedoch, dass wir zu teuer waren. Wir bekamen 40 Euro die Stunde. Das ist der Lohn, der einem Zimmerer in Dänemark nach den geltenden Tarifverträgen zusteht.

Welches Unternehmen hat den Bauvertrag für den Dahlerup-Turm?

Die deutsche Firma Züblin. Sie hat mit der Bauarbeitergewerkschaft 3F BJFM einen Tarifvertrag...

Artikel-Länge: 4102 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €