jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Sa. / So., 21. / 22. Mai 2022, Nr. 118
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
04.12.2021 / Inland / Seite 2

»Unsere Häuser wurden nicht zum Spaß gekauft«

Berlin: Kreuzberger Mietergemeinschaft wehrt sich gegen Spekulation. Urteil zu Vorkaufsrecht erschwert ihren Kampf. Ein Gespräch mit Johannes Fülberth

Jan Greve

An diesem Sonnabend findet in Berlin-Kreuzberg eine Kundgebung gegen Verdrängung statt. Gemeinsam mit anderen Mietern aus der Naunynstraße wollen Sie gegen »Spekulation mit unserem Wohnraum« protestieren. Wer spekuliert da womit?

Der offizielle Käufer unserer Häuser ist die Firma »REG Drei« aus Braunschweig. Diese ist erst im September dieses Jahres gegründet worden – anscheinend nur, um Häuser zu kaufen. Dahinter steht die Jebsen Group, der 95 Prozent der REG gehört. Das Unternehmen hat seinen Firmensitz in Hongkong und ist hauptsächlich in Asien aktiv. Die Jebsen Group ist stolz darauf, Porsche nach China gebracht zu haben, und taucht in den Pandora-Papers (internationale Recherche über sogenannte Steueroasen, jW) auf.

Spekuliert wird mit uns: den Mieterinnen und Mietern der Naunynstraße und unseren Wohnungen. Betroffen sind insgesamt 39 Wohneinheiten, in denen mehr als 100 Menschen wohnen. Wir gehen davon aus, dass unsere Häuser nicht zum Spaß gekauft wu...

Artikel-Länge: 4165 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €