Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 2. / 3. Juli 2022, Nr. 151
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
27.11.2021 / Ausland / Seite 7

Verteidigung um jeden Preis

Krieg in Äthiopien: Premier reist ins Kampfgebiet und zeigt sich selbstbewusst. Bürgerwehren wollen Addis Abeba sichern

Ina Sembdner

Der Premierminister an der Front, Diplomaten verlassen nach Anordnung das Land, Ausländer, die sich in Äthiopien aufhalten, werden zur Ausreise aufgefordert: Die Lage in dem Land, dessen gewählte Regierung seit gut einem Jahr gegen den bewaffneten Aufstand der Miliz »Volksbefreiungsfront von Tigray« (TPLF) ankämpft, scheint sich immer weiter zuzuspitzen. Am Dienstag hatte das US-Außenministerium eine Warnung vor möglichen »terroristischen Anschlägen« ausgegeben. Daraufhin forderte jedoch der äthiopische Kommunikationsminister Kebede Dessisa von Washington, die Verbreitung von Unwahrheiten über das Land einzustellen. Die US-Regierung solle es unterlassen, »beschämende Fake News und Verleumdungen über Äthiopien« zu verbreiten, berichtete der staatliche Rundfunk EBC. Äthiopische Beobachter mutmaßen, dass mit der Dramatisierung der Lage vor Ort einer US-Intervention zur »Befriedung« des strategisch am Horn von Afrika gelegenen Landes der Weg geebnet werden so...

Artikel-Länge: 4251 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €