75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 26. / 27. November 2022, Nr. 276
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
26.11.2021 / Feuilleton / Seite 11

Der Aufstand des Menschen

PKK schreibt RAF: Der Briefwechsel der politischen Gefangenen Christa Eckes und Hüseyin Çelebi ist ein Zeitdokument revolutionärer Geschichte

Nick Brauns

Ende der 80er Jahre zeichnete sich ein welthistorischer Umbruch ab. Die real existierenden sozialistischen Staaten hatten ihre Ausstrahlungskraft auf antiimperialistische Bewegungen eingebüßt. Die Bedingungen für revolutionäre Politik standen vor einem grundlegenden Wandel. Der jetzt veröffentlichte Briefwechsel zwischen den politischen Gefangenen in der BRD Christa Eckes (1950–2012) und Hüseyin ­Çelebi (1967–1992) zwischen April 1988 und Dezember 1989 spiegelt diese Entwicklung wider.

Eckes hatte sich 1973 der antiimperialistischen Stadtguerilla RAF angeschlossen und war 1984 das zweite Mal verhaftet worden. Der junge, in Deutschland aufgewachsene Kurde Çelebi gehörte zu den Angeklagten im Düsseldorfer PKK-Prozess, der 1989 begann und in dem 19 Aktivistinnen und Aktivisten aus der Arbeiterpartei Kurdistans wegen Bildung einer »terroristischen Vereinigung« angeklagt wurden.

Trotz aller Einschränkungen durch die Zensur schafften es Eckes und Çelebi, eine p...

Artikel-Länge: 5470 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €