75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 26. / 27. November 2022, Nr. 276
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
24.11.2021 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Vor dem Kollaps

Afghanistan: UN warnen vor Zusammenbruch des Bankensystems. Finanzkrise verschärft Hungersnot

Jakob Reimann

Die Vereinten Nationen (UN) haben vor schweren Folgen eines Zusammenbruchs des afghanischen Bankensystems gewarnt. Die wirtschaftlichen Kosten sowie die folgenden gesellschaftlichen Auswirkungen wären »kolossal«, heißt es laut dpa in einem am Montag veröffentlichten Bericht des UN-Entwicklungsprogramms (UNDP). Die UNO schätzt, dass ein Anstieg der Zahl derer, die ihre Kredite nicht zurückzahlen können, ein Rückgang der Einlagen und eine Liquiditätskrise das afghanische Finanzsystem »innerhalb weniger Monate zum Zusammenbruch bringen könnten«, so Reuters am Dienstag. Laut UNDP könne der Wiederaufbau des Bankensystems Jahrzehnte dauern. Prognosen des Internationalen Währungsfonds (IWF) sehen die afghanische Wirtschaft 2021/2022 um bis zu 30 Prozent schrumpfen. Kleine und mittlere Unternehmen, die für die Bevölkerung von zentraler Bedeutung seien, wären laut Report besonders betroffen.

Mit Beginn des Abzugs der NATO-Truppen im Sommer hatten die Taliban weite ...

Artikel-Länge: 3861 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €