75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 18. August 2022, Nr. 191
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
24.11.2021 / Titel / Seite 1

EU befeuert Klimakrise

»Reform« der Agrarpolitik beschlossen. Brüssel stellt profitorientierte Billigproduktion von Großbetrieben vor nachhaltige Landwirtschaft

Raphaël Schmeller

Die mit desaströsen Ergebnissen beendete Glasgower Klimakonferenz ist kaum vorbei, schon steht das nächste klimafeindliche Abkommen: Am Dienstag hat das EU-Parlament in Strasbourg mehrheitlich für die im Juni von den Mitgliedstaaten ausgehandelte »Reform« der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP, englisch CAP) gestimmt. Damit setzt der Staatenbund eine Politik fort, die – ohne Rücksicht auf ökologische Gegebenheiten – weiter das Gros der Subventionen als Direktzahlungen an konventionell produzierende Großbetriebe vergibt. So soll für die Förderperiode zwischen 2023 und 2027 weiterhin das Prinzip der Flächenprämie gelten. Konkret bedeutet das: Wer mehr Land bewirtschaftet, bekommt mehr Geld. Die Agrarlobby kann sich also freuen – an der profitorientierten Billigproduktion wird auch in Zukunft nicht gerüttelt.

Dass die Entscheidung der EU als katastrophal zu bewerten ist, liegt auch daran, dass die GAP den zweitgrößten Posten im Haushalt der Union ausmacht. Brüsse...

Artikel-Länge: 3361 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €