75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 19. August 2022, Nr. 192
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
23.11.2021 / Inland / Seite 8

»Es ist ein authentisches materielles Zeugnis«

HASAG-Gebäude in Taucha droht Abriss. Initiative will an Nazivergangenheit erinnern. Ein Gespräch mit Klaus-Dieter Jacob

Henning von Stoltzenberg

In einem offenen Brief fordern Sie mit weiteren Initiativen den Erhalt des Sitzes der ehemaligen Hugo Schneider AG, kurz HASAG, in der nordsächsischen Kleinstadt Taucha. Warum droht denn ein Abriss des Gebäudes?

Der städtische Unternehmensverbund Wota will wenige Meter entfernt ein neues Gebäude für Arztpraxen und andere gesundheitsbezogene Angebote errichten. Das ehemalige HASAG-Gebäude, das aktuell als Ärztehaus genutzt wird und bisher nicht unter Denkmalschutz steht, soll perspektivisch Platz für Parkplätze machen. Argumentiert wird von der Wota damit, dass das aktuelle Gebäude nicht den Vorgaben zum Brandschutz sowie den Ansprüchen an Energieeffizienz entspricht und außerdem Umbauten für Barrierefreiheit erfolgen müssten.

Was war die HASAG, und welche Rolle spielte dieses Gebäude?

Die HASAG wurde während der Nazizeit vom Lampenhersteller zum großen Produktionsbetrieb für Rüstungsgüter. Bezüglich der Rolle dieses Gebäudes ist die Quellenlage leider alles ...

Artikel-Länge: 3967 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €