Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 2. / 3. Juli 2022, Nr. 151
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
22.11.2021 / Sport / Seite 16

Aufgetaucht

Neue Aufnahmen von angeblich verschwundener chinesischer Tennisspielerin. WTA verschärft Ton gegen Volksrepublik

Peter Merg

Die angeblich verschwundene chinesische Tennisspielerin Peng Shuai ist offenbar wieder aufgetaucht: Am Wochenende veröffentlichten Journalisten der chinesischen Zeitung Global Times mehrere kurze Videoaufnahmen, die vom Sonnabend stammen sollen, welche die Athletin in gelöster Stimmung bei einer Sportveranstaltung und einem Restaurantbesuch mit Freunden zeigen. Auch Fotos, die auf dem offiziellen Kanal der China Open im Onlinedienst Weibo verbreitet wurden, zeigen Peng in Sportkleidung beim Finale eines Kindertennisturniers. Tags zuvor hatte der Fall an politischer Brisanz gewonnen: US-Präsident Joseph Biden ließ durch seine Sprecherin erklären, er sei »tief beunruhigt« über Pengs Verbleiben. Er forderte die chinesischen Behörden auf, »unabhängige und überprüfbare Beweise über ihren Aufenthaltsort und ihre Sicherheit zur Verfügung zu stellen«. Frankreichs Außenminister Jean-Yves Le Drian drohte am Sonntag im französischen Radiosender RTL China gar mit »di...

Artikel-Länge: 3369 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €