Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Donnerstag, 7. Juli 2022, Nr. 155
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
22.11.2021 / Schwerpunkt / Seite 3

Der Ofen bleibt kalt

Zwölf Millionen Franzosen frieren im Winter – Arme haben kein Geld für Brennmaterial

Hansgeorg Hermann, Paris

Am vergangenen Wochenende blieb der Himmel über der französischen Hauptstadt Paris grau. Die Temperaturen waren am Samstag morgen auf sieben Grad gefallen, die Thermometer zeigten, was zwölf Millionen Franzosen in den nächsten Wochen erwartet: Sie werden auf dem Weg zur Arbeit den gefütterten Mantel anziehen müssen, falls sie so einen haben; sie werden sich in der überfüllten Metro oder im Bus vielleicht das Coronavirus einfangen, den Schnupfen sowieso. Und wenn sie am Abend in der Dunkelheit wieder nach Hause schleichen, werden sie wissen, dass ihre Wohnung am Ende des Tages für die müden Glieder keine heimelige Wärme bereithalten, sondern ekelhaft kalt sein wird.

Während in den früheren Handwerker- und Arbeitervierteln der im vorweihnachtlichen Schmuck erstrahlenden Metropole eine Immobilienagentur nach der anderen öffnet, während die Miet- und Kaufpreise explodieren, haben die Menschen, die früher dort wohnten und in die hässlichen Vorstädte verdrängt w...

Artikel-Länge: 7297 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €