Gegründet 1947 Mittwoch, 25. Mai 2022, Nr. 120
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
19.11.2021 / Inland / Seite 4

Kein »Abnickforum« mehr

Berlin: Mitglieder des Linke-Landesverbandes beantragen außerordentlichen Parteitag zur Auswertung des Koalitionsvertrages mit SPD und Grünen

Nico Popp

Nachdem vor wenigen Wochen ein Parteitag des Berliner Landesverbandes von Die Linke gegen den Willen einer beachtlichen Minderheit der Delegierten entschieden hat, Koalitionsgespräche mit SPD und Grünen auf der vom geschäftsführenden Landesvorstand gewünschten und in einem Sondierungspapier festgehaltenen inhaltlichen Grundlage aufzunehmen, geht die Auseinandersetzung um den Kurs des Landesverbandes in die nächste Runde. Am Mittwoch abend haben Mitglieder des Landesverbandes bei der Landesgeschäftsstelle einen Antrag eingereicht, mit dem die »unverzügliche« Einberufung eines außerordentlichen Landesparteitages durch den Landesvorstand herbeigeführt werden soll. Als Termin ist das letzte Novemberwochenende vorgesehen.

Der Parteitag mit dem Thema »Koalitionsvertrag zwischen SPD, Grünen und Die Linke in Berlin: Bewertung und Schlussfolgerungen« soll n...

Artikel-Länge: 4633 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €