75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 17. August 2022, Nr. 190
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
12.11.2021 / Ausland / Seite 6

Keine Wiedergutmachung

Opfer des belgischen Kolonialismus im Kongo klagen vor Gericht auf Entschädigung. Kommission fordert Reparationszahlungen

Gerrit Hoekman

In den kommenden Tagen wird ein Gericht in Brüssel ein Urteil fällen, auf das fünf Frauen jahrzehntelang gewartet haben. Monique Bitu Bingi, Marie-José Loshi, Léa Tavares Mujinga, Simone Ngalula und Noëlle Verbeken haben den belgischen Staat wegen Verbrechen gegen die Menschheit in der Kolonie Belgisch-Kongo verklagt und verlangen Entschädigung. Mitte Oktober kam es zum Prozess.

Die Frauen, die zwischen 1947 und 1950 auf dem Gebiet der heutigen Demokratischen Republik Kongo geboren wurden, haben eine kongolesische Mutter und einen belgischen Vater. Im frühen Kindesalter wurden sie gegen den Willen ihrer Mütter in weit entfernte Schulen katholischer Nonnen verschleppt, die sie streng »europäisch« erzogen. Prügel und andere Misshandlungen gehörten dazu. Die fünf Frauen wuchsen gemeinsam auf. Sie hätten wie Gefangene gelebt, berichtete Tavares Mujinga. Wenig Essen, kaum Kleidung. Ihre Väter lernten sie nie kennen, der Staat sei ihr Vater, wurde ihnen erzählt.

...

Artikel-Länge: 4195 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €