75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 28. November 2022, Nr. 277
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
04.11.2021 / Feuilleton / Seite 10

»Der Riss geht oft durch Familien«

Über Anarchismus, Separatismus, Corona und die Frage, was das überhaupt sein soll: ein Spanier. Gespräch mit Hannes Köhler

Frank Willmann

Was, lieber Herr Köhler, zieht Sie regelmäßig nach Spanien?

Meine Partnerin stammt aus Barcelona. Deshalb verbringe ich dort seit elf Jahren immer wieder mehrere Wochen im Jahr, manchmal auch ein paar Monate, wenn die Arbeit es erlaubt.

Ihr neuer Roman »Götterfunken« spielt größtenteils im Barcelona der 70er Jahre und skizziert den Kampf einer anarchistischen Gruppe – Spanier, Franzosen, Deutsche – gegen Franco. Wie kam das Thema zu Ihnen?

Bei einem Abendessen erzählte ein Bekannter zu später Stunde Geschichten aus seiner Zeit in einer anarchistischen Gruppe. Es ging dabei um Füchse auf Dachböden, Banküberfälle und geheime Wege über die Pyrenäen. Das Gespräch lieferte den initialen Impuls für den Roman.

Romane mit starken politischen Themen sind gegenwärtig nicht unbedingt angesagt. Warum trotzen Sie der Mode?

Ist das tatsächlich so? Ich habe eher den Eindruck, dass bei den Autorinnen und Autoren meiner und der jüngeren Generation gerade eine starke Politisie...

Artikel-Länge: 4774 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €