Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Dienstag, 28. Juni 2022, Nr. 147
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
28.10.2021 / Ausland / Seite 2

Märchenstunde im Gericht

US-Berufung im Auslieferungsverfahren gegen Assange in London: Gute Haftbedingungen »versichert«

Ina Sembdner

Mittlerweile folgen dem Auslieferungsverfahren der USA gegen den Wikileaks-Gründer Julian Assange mehr als die üblichen Verdächtigen. Auch Amnesty International, das sich lange einer Unterstützung für Assange verweigerte, forderte am Dienstag öffentlichkeitswirksam dessen Freilassung und die sofortige Beendigung des Verfahrens basierend auf 18 Anklagepunkten unter dem sogenannten Espionage Act. Das würde dem Journalisten bei einer Verurteilung auf US-Boden bis zu 175 Jahre Gefängnis einbringen. Am Mittwoch begann nun der nächste – und mutmaßlich nicht letzte – Teil dieses Lehrstücks imperialer Machtdemonstration. In London ist der zuständige Gerichtshof aufgerufen, eine Entscheidung zu der US-Berufung gegen die im Januar abgelehnte Auslieferung von Assange zu treffen.

Der war zunächst am Morgen von seinen Anwälten entschuldigt worden. Er fühle sich nach einer Umstellung seiner Medikamente nicht wohl genug, um an der Verh...

Artikel-Länge: 2890 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €