75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 20. Januar 2022, Nr. 16
Die junge Welt wird von 2602 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
25.11.2003 / Feuilleton / Seite 15

Leserbriefe an die junge Welt

»Ähnlich Pinocchio wandelt der Kanzler auf fremden Pfaden, immer auf der Suche nach seinem eigentlichen politischen Zuhause.«

Mißtraut

* Zu jW vom 20. November: »Alles Theater – Zum Abschluß des SPD-Bundesparteitages«

Gerhard Schröder selbst ist der eigentliche Urheber der innerparteilichen Unruhen innerhalb der SPD. Der Niedersachse verkörpert nach außen hin einen Regierungschef, der sich von den Wurzeln seiner Partei abgewandt hat. Ähnlich Pinocchio wandelt der Kanzler auf fremden Pfaden, immer auf der Suche nach seinem eigentlichen politischen Zuhause. Unterwegs dabei läßt er sich von falschen Freunden – zu neudeutsch auch Lobbyisten genannt – dazu überreden, Dinge zu tun, die er noch kurz zuvor vor den Anhängern seiner Partei kategorisch ausgeschlossen hat, wie etwa die Reduzierung der Arbeitslosenhilfe auf Sozialhilfeniveau. (...)

Rasmus Ph. Helt, Hamburg


Arroganz der Macht

* Zu jW vom 19. November: »Millionenspiele!«

In Ihrem Artikel geht es leider nur um jene Arbeitslosen, die Arbeitslosengeld bekommen. Diese brauchen zwar zweifelsohne auch mehr Gel...












Artikel-Länge: 5477 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €