75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 1. Dezember 2021, Nr. 280
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
27.10.2021 / Feuilleton / Seite 14

Rotlicht: Lohn-Preis-Spirale

Klaus Müller

Das Bild ist schief, die dahinterstehende Behauptung gehört aber zum unverzichtbaren Teil der herrschenden Volkswirtschaftslehre: Zur Rede steht die Lohn-Preis-Spirale. Es scheint, als drückten Löhne und Preise sich gegenseitig nach oben. Behauptet wird, dass höhere Löhne zu steigenden Preisen führten: Sie verteuerten die Produktion, erhöhten aber auch die Einkommen, die es den Arbeitern ermöglichten, die teureren Waren zu bezahlen. Steigende Preise wiederum zwingen die Gewerkschaften, höhere Löhne zu fordern, um das reale Einkommen zu sichern. Die Unternehmer begründen steigende Preise mit gestiegenen Lohnkosten und die Arbeiter ihre Forderungen nach höheren Löhnen mit dem gestiegenen Preisniveau. Langfristig ändere sich an der Verteilung des Volkseinkommens nichts. Vorübergehende Lohnvorteile würden durch höhere Preise und vorauseilende Preise durch einen Anstieg der Löhne wettgemacht. Die Lohn-Preis-Spirale erweist sich als eine These, mit der der Stat...

Artikel-Länge: 3841 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €