Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Monday, 26. September 2022, Nr. 224
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
01.11.2021 / Inland / Seite 4

Eine Kommune im Rheinland

Protest in Lützerath: Klimaschutzaktivisten wollen Dorf »unräumbar« machen

Dominik Wetzel, Lützerath

Es ist einiges los in Lützerath. Aus allen Richtungen hört man es hämmern, sägen und schweißen. Verschiedene Menschen bauen Baumhäuser und Werkstätten, installieren Photovoltaikanlagen und kochen Mittagessen. Das Dorf im rheinischen Braunkohlerevier, das für die Förderung von Braunkohle weggebaggert zu werden droht, bietet dieser Tage vielen Klimaschutzaktivisten ein Zuhause. Ihr Ziel: Lützerath muss bleiben.

Am vergangenen Wochenende startete das einwöchige »Unräumbar-Festival«. Christine und Frank, die als Ehrenamtliche für Greenpeace Deutschland ständig vor Ort sind, berichten gegenüber jW davon, dass in den nächsten Tagen 3.000 bis 5.000 Klimabewegte in das Dorf kommen und den Protest gegen eine baldige Räumung vorbereiten werden. Am Sonntag morgen markierten Aktivisten mit einem riesigen »1,5-Grad-Limit«-Banner, Feuer und Bengalos eine rote Linie für die Kohlebagger. Ihre Forderung ist klar: Um das Ziel, die Erderwärmung auf maximal 1,5 Grad gegenüber...

Artikel-Länge: 3485 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €