75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 7. Dezember 2021, Nr. 285
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
23.10.2021 / Thema / Seite 12

Der Weg nach oben

Zwischen konformistischer Melancholie und politischem Engagement. Wie Arbeiterkinder Akademiker werden. Ein Gang durch die neuste autobiographische Literatur (Teil 1)

Hans Otto Rößer

Gut sechs Jahre nach der westlichen Autosuggestion des »Sputnik-Schocks« Ende 1957 veröffentlichte Georg Picht 1964 das Buch »Die deutsche Bildungskatastrophe«, dessen Titel schon bald zum Vokabular der an Bildungspolitik Interessierten gehörte. Im selben Jahr hielt der damals 35jährige Soziologieprofessor Ralf Dahrendorf eine Rede über »Arbeiterkinder an deutschen Universitäten«. Sein Befund: Im Winter 1962/63 kamen sechs Prozent aller Studierenden aus Arbeiterfamilien, nur ein Prozent stammte aus Familien von »Ungelernten«, immerhin knapp 20 Prozent innerhalb der Gruppe der Arbeiterkinder. Sprach Picht von der Bildungskatastrophe, fasste Dahrendorf seine Befunde im Fazit eines »deutschen Modernisierungsrückstandes« zusammen.

Gut ein halbes Jahrhundert später beziffert die von Elke Middendorf und anderen erstellte und vom Bundesministerium für Bildung und Forschung herausgegebene 21. Sozialerhebung des Deutschen Studentenwerks zur »wirtschaftlichen und so...

Artikel-Länge: 23665 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €