75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 13. / 14. August 2022, Nr. 187
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
19.10.2021 / Inland / Seite 5

VW-Pläne sorgen für Kritik

Konzernumbau: Land Niedersachsen lehnt drohenden Kahlschlag ab

Gudrun Giese

Beschwichtigung nach der Provokation: Nachdem VW-Chef Herbert Diess in einer Aufsichtsratssitzung Ende September den Abbau von bis zu 30.000 Stellen im Zuge der Autoelektrifizierung ins Gespräch gebracht haben soll, wurden in den zurückliegenden Tagen vor allem verbale Beruhigungspillen zu dem Thema verteilt.

Überraschend für die Aufsichtsratsmitglieder soll der Vortrag von Diess laut verschiedenen Presseberichten gewesen sein. Er hätte etwa thematisiert, wie sich eine anhaltende Lieferkrise bei Mikrochips auswirken und es anhaltend zuviel Leerlauf etwa im VW-Hauptwerk in Wolfsburg geben könnte (siehe jW vom 14.10.). Nach der öffentlichen Aufregung folgte die erste Beruhigung direkt aus der VW-Pressestelle mit der Erklärung: »Ein Abbau von 30.000 Stellen ist kein Thema. Dazu gibt es keine Pläne.« Womit allerdings nicht gesagt war, dass es keine Pläne zu Ste...

Artikel-Länge: 3709 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €