Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 2. / 3. Juli 2022, Nr. 151
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
26.10.2021 / Thema / Seite 12

Die Welt hinter den Stücken

Vorabdruck. Die theoretischen Grundlagen des Dramatikers Peter Hacks

Felix Bartels

In den kommenden Tagen erscheint Felix Bartels’ 2010 veröffentlichtes und lange vergriffenes Buch »Leistung und Demokratie. Genie und Gesellschaft im Werk von Peter Hacks« in Neuauflage beim Berliner Aurora-Verlag. Es hat die materialistische Hacks-Interpretation zu einer Zeit, da die Rezeption hauptsächlich zwischen eskapistischer Ehrenrettung und spätbürgerlicher Kritik schwankte, maßgeblich gestärkt und ihr eine neue Grundlage gegeben. Wir veröffentlichen im folgenden einen Auszug aus der Einleitung. Die Redaktion dankt Autor und Verlag für die freundliche Genehmigung zum Vorabdruck. (jW)

Wir reden vom gesellschaftlichen Denken eines Dichters. Wissen wir, wovon wir reden? Die Äußerungen, die sich bei Peter Hacks zu geschichtlichen Phänomenen wie Staat, Nation, Beamtenapparat, Klassen usf. finden, lassen an Entschiedenheit wenig zu wünschen übrig. Sie liegen verstreut in seinen Werken und Schriften, besitzen jedoch, obgleich ihnen bisweilen eine gewisse ...

Artikel-Länge: 22892 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €