75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 19. Januar 2022, Nr. 15
Die junge Welt wird von 2602 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
15.10.2021 / Feuilleton / Seite 11

Arbeit ist das Zauberwort

Mit »Stadt der Arbeit« zeigt das Gelsenkirchener Musiktheater im Revier ein Musical über Strafexpeditionen ins Reich des Jobcenters

Benjamin Trilling

Wer mit der Straßenbahn zum Musiktheater im Revier fährt, stößt bereits auf dieses allgegenwärtige Elend in Gelsenkirchen, der ärmsten Stadt der Bundesrepublik. Die Armutsquote liegt bei 26 Prozent. Von den 167.000 erwerbsfähigen Einwohnern geht nur die Hälfte einem festen Job nach, jeder vierte bezieht Hartz IV. Das sind die Statistiken, die auch in »Stadt der Arbeit« referiert werden. Der Titel gleicht einem ironischen Wink auf das langwährende Selbstverständnis dieser einstigen Zechenstadt, die lange von ihrem Malocherimage zehrte.

Der Theaterregisseur Volker Lösch und der Dramaturg Ulf Schmidt nahmen diese gesellschaftliche Realität zum Ausgangspunkt für das Musikstück, das sie gemeinsam mit 15 Gelsenkirchener Lohnabhängigen auf die Bühne brachten. Die Laiendarsteller kauern in kleinen Einzelzellen und tragen orangefarbene Anzüge, die an Sträflingsklamotten erinnern. Schließlich erzählen sie auch ausgiebig von den gesellschaftlichen Gittern, die ihnen ...

Artikel-Länge: 4206 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €