jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Montag, 16. Mai 2022, Nr. 113
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
15.10.2021 / Inland / Seite 4

Eine Frage des Preises

Mecklenburg-Vorpommern: SPD wählt Die Linke als neuen Koalitionspartner

Kristian Stemmler

Nach den Tiefschlägen des Bundestagswahltags kam die frohe Botschaft für die Partei Die Linke am Mittwoch eher unverhofft. Obwohl die Partei bei der Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern am 26. September mit 9,9 Prozent ihr miserables Ergebnis von 2016 noch einmal unterbot und zum ersten Mal in der Geschichte des Bundeslandes bei unter zehn Prozent landete, könnte sie nach 15 Jahren wieder an den Kabinettstisch zurückkehren. Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD), klare Siegerin der Wahl, verkündete am Mittwoch, die SPD wolle mit der Linken in Koalitionsverhandlungen gehen. Eckardt Rehberg, Landesvorsitzender der CDU, die seit 2006 mit den Sozialdemokraten in Schwerin regiert hatte, kommentierte postwendend, Die Linke sei offenbar politisch und personell deutlich billiger zu haben als seine Partei.

Den Vorwurf wies Simone Oldenburg, am Dienstag wiedergewählte Linke-Fraktionschefin, am Mittwoch gegenüber jW zurück. Die Frage, ob ihre Partei billig zu h...

Artikel-Länge: 4120 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €