Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Freitag, 22. Oktober 2021, Nr. 246
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
14.10.2021 / Feuilleton / Seite 10

Wenn es passiert

Bernhard Spring

Spätestens, wenn jemand am Geburtstagstisch deutlich vernehmbar pupst, kommt die Frage auf: In was für einer Gesellschaft leben wir eigentlich?

Jeder kennt das: Im Klassenzimmer ertönt dieses eindeutige Geräusch, und sofort wird ein Schuldiger ausgerufen. An dem bleibt die Geschichte bis zum Abi haften und wird später noch bei Klassentreffen aufgewärmt. Er ist für immer der, der damals in Mathe gepupst hat.

Am Geburtstagstisch aber ist es nicht so einfach, einen Schuldigen zu finden. Immerhin ist es Familie! Andererseits herrscht sofort eine unangenehme Stille, die irgendwie überwunden werden muss.

Man sieht sich um. Kein Enkelkind, auf das man es schieben kann. Und die chronisch flatulente Oma ist dummerweise schon tot. Eine Zwickmühle: Jemand muss es gewesen sein, und es findet sich keiner, dem man den Pups andichten kann. Warum aber brauchen wir das überhaupt: Warum verleugnen wir unsere natürlichsten Bedürfnisse?...

Artikel-Länge: 2873 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €