75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 8. August 2022, Nr. 182
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
14.10.2021 / Inland / Seite 5

Durchbruch bei Vivantes

Pflegestreik in Berlin beendet: Klinikkonzern und Verdi einigen sich auf Eckpunktepapier. Arbeitskampf bei Tochterunternehmen geht weiter

Bernd Müller

Der Pflegestreik in Berlin ist zu Ende. Nach einem Monat hat sich am Dienstag nun auch der landeseigene Klinikkonzern Vivantes bereiterklärt, in Zukunft sein Pflegepersonal entlasten zu wollen. Damit folgte Vivantes dem Universitätsklinikum Charité, das sich vergangene Woche schon mit der Dienstleistungsgewerkschaft Verdi auf ein Eckpunktepapier geeinigt hatte. Bis Ende November wollen nun beide Seiten einen »Entlastungstarifvertrag« für die Pflege ausarbeiten.

Heike von Gradolewski-Ballin, Verhandlungsführerin von Verdi, teilte am Dienstag mit: »Mit der Einigung auf die Eckpunkte sind wir unserem Ziel, eine nachhaltige Entlastung der Vivantes-Beschäftigten zu schaffen, einen großen Schritt nähergekommen.« Man habe das Ziel erreichen können, »weil die Beschäftigten konsequent für ihre Interessen eingetreten sind: mit Aktionen, mit Entschlossenheit, und mit einem langen Atem«. Mit der Übereinkunft habe man nicht nur die Gesundheitsberufe attraktiver gemacht...

Artikel-Länge: 5253 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €