Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Mittwoch, 28. September 2022, Nr. 226
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
08.10.2021 / Feuilleton / Seite 14

Vorschlag

Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht

Re: Ein Koch am Ende der Welt

Spitzenküche in Bulgarien

Der bulgarische Spitzenkoch Filip Sacharijew reiste 18 Jahre lang um die Welt, um in den besten und seltsamsten Küchen der Welt sein Handwerk zu lernen. Zuletzt war er Küchenchef auf der norwegischen Insel Spitzbergen. Doch das Heimweh trieb ihn in seine Heimat zurück – in die ärmste Region der EU mit der stärksten Korruption, wo der Gastronom und Hobbyfotograf ein Gourmetlokal eröffnen will. Über die möglichen Gäste, die sich das leisten können, machen wir uns hier mal nicht zu viele Gedanken. D 2021.

Arte, 19.40 Uhr

Der unglaubliche Hulk

Einfach mal neu anfangen! Seit einem Experiment mit Gammastrahlen verwandelt sich der Wissenschaftler Bruce Banner bei gelegentlichen Wutanfällen in das Monster Hulk. Auf der Flucht vor dem Militär und ...

Artikel-Länge: 2487 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €