Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Monday, 26. September 2022, Nr. 224
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
08.10.2021 / Ansichten / Seite 8

Im Zentrum

Einigkeit bei Grünen und FDP

Arnold Schölzel

Noch am Wahlabend zauberte Christian Lindner ein »fortschrittsfreundliches Zen­trum« aus FDP und Grünen aus dem Hut. Und fügte am Mittwoch in den ARD-»Tagesthemen« hinzu, Union und SPD stünden »eher für den Status quo«. Die Verlierer, mit denen er sich nun herumquälen muss.

Lindners Zauber-»Zentrum« ist so echt, wie es der Trick mit dem Kaninchen aus dem Zylinder ist. Die da angeblich wie »Feuer und Wasser« (Annalena Baerbock) oder »eingeübte Gegner« (Robert Habeck) im laufenden Medienunsinn verkauft werden, haben weder programmatisch noch im politischen Alltag große Differenzen. Die Grünen legten in der seit 2002 auf den Weg gebrachten Armutsgesetzgebung unter dem Titel »Agenda 2010« ihr neoliberales Reifezeugnis ab und stellen in jeder Landesregierung unter Beweis, dass ihre Rhetorik zum Klimaschutz stets Geschwätz von gestern ist und sie nicht kümmert. Die FDP muss nach dem Glaubensbekenntnis »Der Markt...

Artikel-Länge: 2844 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €