75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 6. Dezember 2022, Nr. 284
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
08.10.2021 / Ausland / Seite 7

Rechte in Nöten

Italien: Faschistische Allianz setzt auf Stichwahl in Rom, um Neuwahlen zu erzwingen

Gerhard Feldbauer

Viele hatten schon nicht mehr daran geglaubt, dass man die faschistische Allianz – die Lega von Matteo Salvini, die »Brüder Italiens« (FdI) von Georgia Meloni und die Forza Italia (FI) von Silvio Berlusconi – schlagen könnte. Vor allem jene 46 Prozent, die resignierten und diesmal nicht zur Wahl gingen. Aber nun ist es geschehen: In drei der fünf italienischen Metropolen, in denen am Sonntag und Montag gewählt wurde (Mailand, Bologna und Neapel) stellen die sich »linke Mitte« nennenden Parteien – sozialdemokratischer Partito Democratico (PD), Fünf-Sterne-Bewegung (M5S) und die Linkspartei »Freie und Gleiche« (LeU) – bereits nach dem ersten Wahlgang die Bürgermeister. Basis dieser Ergebnisse ist das vereinte Antreten dieser Parteien.

Wo sie das nicht taten, wie beispielsweise in Rom, wo gleich drei ihrer Bewerber gegeneinander kandidierten, verhalfen sie den faschistischen Kandidaten zum Erfolg. In Rom war treibende Kraft der Spaltung M5S-Gründer Giuseppe G...

Artikel-Länge: 3937 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk