Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Sa. / So., 1. / 2. October 2022, Nr. 229
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
06.10.2021 / Kapital & Arbeit / Seite 9

»OPEC plus« hält Kurs

Gemeinschaft Erdöl exportierender Länder lehnt zusätzliche Steigerung ihrer Fördermenge zur Preisdämpfung ab

Knut Mellenthin

Vor dem Hintergrund heftiger Preisturbulenzen auf allen Energiemärkten haben sich die 23 Mitgliedstaaten der Interessengemeinschaft »OPEC plus« am Montag dafür entschieden, bei ihrer bisherigen Beschlusslage zu bleiben und keine speziellen Maßnahmen zur Dämpfung der Ölpreise zu unternehmen. Solche Eingriffe hatte vor allem die US-Regierung durch Druck auf Saudi-Arabien zu erreichen versucht.

Die Entscheidung der »OPEC plus«-Ministerkonferenz, die auch diesmal, wie seit Beginn der Covid-19-Pandemie im März 2020, per Videoschaltung stattfand, erfolgte innerhalb von nur einer halben Stunde. Das lässt den Schluss zu, dass die Sache nicht ernsthaft umstritten war. Die von Saudi-Arabien und Russland dominierte Staatengruppe hatte im April 2020, als die Ölpreise wegen der wirtschaftlichen Folgen der Lockdowns und anderen Produktionsbeschränkungen kurzzeitig unter 20 US-Dollar pro Barrel gefallen waren, ihre gemeinsame Fördermenge um 9,7 Millionen Barrel pro Tag ...

Artikel-Länge: 4506 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €