Gegründet 1947 Mittwoch, 25. Mai 2022, Nr. 120
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
05.10.2021 / Feuilleton / Seite 14

Im Jugendwahn

Rafik Will

Der Sound von Podcasts, geprägt durch mündliche Alltagssprache, hat längst Einzug ins lineare Programm gehalten. Durch die Ausstrahlung von speziell für die Distribution als Podcast designten Inhalten etwa. Das Radio funktioniert aber nicht nur als Container für echte Podcasts. Es »infiltriert« auch umgekehrt mit seiner Klangästhetik die Onlinewelt. So zum Beispiel mit Axel Ranischs und Paul Zachers Hörspiel »Anton & Pepe« (NDR 2018/2021; Ursendung Mi., 20 Uhr, NDR Kultur). In die freiwillige Selbstisolation geht es für die Teilnehmer einer Fernsehshow in Bodo Trabers »Paradise Revisited« (WDR 2017; Do., 23 Uhr, WDR 1 Live). Allerdings scheint während der Dauer des Experiments draußen die Apokalypse anzubrechen.

Mit dem Kampf um die Zivilisation, die die Nachfahren britischer Strafgefangener in Australien entstehen ließen, beschäftigt sich Thomas Meadow­croft in »Talkback Burnback« (DLF Kultur 2021; Ursendung Fr., 0 Uhr, DLF Kultur). Dort standen vor z...

Artikel-Länge: 3325 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €