75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 12. August 2022, Nr. 186
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
04.10.2021 / Sport / Seite 16

Welches Krisenmanagement?

Trotz des juristischen Erfolges der Chemnitzer Turntrainerin Gabriele Frehse will der DTB nicht einlenken

Andreas Müller

Ob Turntrainerin Gabriele Frehse ihre Tätigkeit wieder aufnehmen kann, bleibt trotz ihres juristischen Erfolges vom Freitag ungewiss. Nachdem das Arbeitsgericht Chemnitz die vom Olympiastützpunkt (OSP) Sachsen Ende April ausgesprochene Kündigung für unwirksam erklärt hatte, folgte die Reaktion des Deutschen Turnerbundes (DTB) auf dem Fuße. Der Verband, der über die am OSP angestellte Trainerin Frehse die sportfachliche Aufsicht ausübt, will das Urteil nicht akzeptieren und den Arbeitsgeber bitten, dagegen Berufung einzulegen. »Der DTB hat seine Position klar kommuniziert; es gilt unvermindert, dass eine Rückkehr von Frau Frehse an den Bundesstützpunkt Turnen für den DTB ausgeschlossen ist.«

Das harsche Statement zeigt, wie der »Fall Frehse« längst zu einem »Fall Turnerbund« mutierte; seit den Schikanevorwürfen von früheren Athletinnen gegen die Trainerin im vorigen November hat der DTB jedenfalls keinerlei Gespür für die knifflige Situation entwickelt.

Nu...

Artikel-Länge: 3036 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €