Gegründet 1947 Sa. / So., 21. / 22. Mai 2022, Nr. 118
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
04.10.2021 / Ausland / Seite 6

Kräfte bündeln

Mumia Abu-Jamal: Soliarbeit auf Informationsübermittlung direkter Kontakte angewiesen

Jürgen Heiser

Viele fragen sich derzeit, warum es so still geworden ist um den im US-Bundesstaat Pennsylvania inhaftierten politischen Gefangenen Mumia Abu-Jamal. Junge Welt bemüht sich stets zu vermitteln, warum ihr langjähriger Kolumnist derzeit nur reduziert arbeiten kann und die Routine der wöchentlichen Kolumne nicht immer einzuhalten ist. Nach seiner Coronainfektion und einer Herzoperation im Frühjahr war immer wieder Anlass zur Sorge, inwieweit er in der Haft angemessen medizinisch versorgt wird.

Die Londoner Initiative »Free Mumia Abu-Jamal Campaign UK« bemühte sich in dieser Lage um eine Verbesserung der Kommunikation zwischen Kräften in Europa und den USA. Sie hatte deshalb für den 31. Juli 2021 zu einer internationalen Videokonferenz eingeladen. Dahinter stand das dringende Bedürfnis, die »Free Mumia Now!«-Kampagne in Europa wieder neu zu beleben. Wilf Dixon hatte jW zuvor mitgeteilt, seine Organisation wolle »dazu beitragen, die internationalistische Perspek...

Artikel-Länge: 4077 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €