75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 22. / 23. Januar 2022, Nr. 18
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
30.09.2021 / Thema / Seite 12

Dem Lehrer ins Pult scheißen

Vor 60 Jahren wurde Heiner Müllers Komödie »Die Umsiedlerin« in Ostberlin uraufgeführt – und sogleich verboten. Eine Skandalgeschichte

Ronald Weber

Als sich am 30. September 1961, eineinhalb Monate nach dem Bau der Mauer, der Vorhang der Studentenbühne der Hochschule für Ökonomie in Berlin-Karlshorst hob, warteten die 300 Zuschauer gespannt. Auf dem Programm der 2. Studententheaterwoche der DDR stand »Die Umsiedlerin oder Das Leben auf dem Lande«, eine Komödie Heiner Müllers, der in der Vergangenheit gemeinsam mit seiner Frau Inge Müller mit den viel gelobten, aber auch kontrovers diskutierten Stücken »Der Lohndrücker« und »Die Korrektur« hervorgetreten war. Das neue Stück versprach politische Brisanz. Die verschiedenen, mit der politischen Kontrolle betrauten Vertreter des Ministeriums für Kultur, der Hochschule und der Freien Deutschen Jugend (FDJ), hatten die Komödie zwar durchgewunken, aber es blieben Zweifel. Müller hatte den Text seit den ersten Proben im März, als erst die Hälfte des Stücks vorlag, immer wieder umgeschrieben, und selbst bei der Generalprobe fehlte noch eine Szene. Der Zentralr...

Artikel-Länge: 23987 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €