75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Wednesday, 10. August 2022, Nr. 184
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
29.09.2021 / Feuilleton / Seite 10

Das Paradies gibt es nicht

Das Staatsballett Berlin zeigt zwei sehenswerte Arbeiten des britischen Choreographen David Dawson

Gisela Sonnenburg

Ein Mann läuft – und dreht sich mit bis zum Boden gestrecktem Fuß. Er holt tief Luft – mit elegant gebogenen Gliedmaßen. Dann gleitet er weiter über die Bühne, segelt und kreiselt, als wäre er ein Eiskunstläufer. 25 Minuten lang. Es dürfte das längste Solo der Ballettgeschichte sein: »Citizen Nowhere« (»Nirgendwo Bürger«) von David Dawson ist eine Herausforderung an die Kondition seines Interpreten. Olaf Kollmannsperger vom Staatsballett Berlin (SBB) zele­briert das Solo im Programm »Dawson« in der soeben 60 Jahre alt gewordenen Deutschen Oper Berlin, am Sonntag war Premiere. Mit exzellenten Arm- , Oberkörper- und Beinbewegungen zieht Kollmannsperger in den Bann, während hinter ihm Kreismuster, Zahlenreihen und eine rot angeleuchtete Tänzerin als Videoprojektionen zu sehen sind.

David Dawson, 1972 geborener britischer Choreograph, schuf das Stück zu Musik des polnischen Komponisten Szymon Brzoska. Der thematische Ausgangspunkt war für Dawson sein »Gefühl d...

Artikel-Länge: 3679 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €