5.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 28. / 29. Mai 2022, Nr. 122
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
5.000 Abos für die Pressefreiheit! 5.000 Abos für die Pressefreiheit!
5.000 Abos für die Pressefreiheit!
14.11.2003 / Wochenendbeilage / Seite 5 (Beilage)

»Kompromisse mit dem System lehnen wir ab«

Ein Gespräch mit Ali Ruckert über die Politik einer kommunistischen Partei in einem reichen Land, über sozialen Kahlschlag und Armut und eine Doppelfunktion

Till Meyer

* Ali Ruckert ist Vorsitzender der Kommunistischen Partei Luxemburgs. Er ist zugleich Chefredakteur der Tageszeitung Zeitung für das Luxemburger Volk


F: Wie ist die gesellschaftliche Stellung der Kommunistischen Partei in Luxemburg? Wird sie als Teil der Parteienlandschaft akzeptiert, wie groß ist ihr politisches Gewicht?

Die KPL ist eine Partei, die zur Parteienlandschaft in Luxemburg gezählt wird. Sie wurde 1921 gegründet, war im antifaschistischen Widerstand aktiv und später auch mit zeitweise sechs Abgeordneten im Parlament vertreten. Heute sind wir nicht mehr im Parlament. Im Jahr 1999 beteiligten wir uns an einer linken Sammelliste, über die ein Genosse von uns ins Parlament gewählt wurde. Durch ein Rotationsverfahren kam der an zweiter Stelle Gewählte als Nachrücker ins Parlament. Er war kein Genosse. Wir orientieren natürlich darauf, bei den nächsten Wahlen im Sommer 2004 wieder ins Parlament zu kommen. Zu unserer Stellung in Luxemburg: W...




Artikel-Länge: 4527 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €