75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 25. Januar 2022, Nr. 20
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
14.11.2003 / Ausland / Seite 8

Präsident Mejía zunehmend isoliert

Dominikanische Republik: Protestbewegung geht in die Offensive. Polizei schießt auf Streikende

Andreas Behn

Trügerische Ruhe herrscht in die Straßen von Santo Domingo. Nicht nur in der Hauptstadt, auch im Inneren der Dominikanischen Republik beruhigen sich die Gemüter nur langsam, nachdem es noch am Mittwoch morgen vereinzelt zu Auseinandersetzungen zwischen Demonstranten und Soldaten gekommen sein soll. Die Bilanz der jüngsten sozialen Proteste in dem armen Karibikstaat, der am Dienstag Schauplatz eines 24stündigen Generalstreiks war, ist erschreckend: Mindestens acht Tote und viele Verletze. Das Verhältnis zwischen der sozialdemokratischen Regierung und der Mehrheit der Bevölkerung ist schwer belastet.

Schon im Vorfeld des Streiks signalisierte die Regierung unter Präsident Hipólito Mejía Kompromißlosigkeit. Demonstrativ wurden im ganzen Land Militär und Polizei postiert, an die 750 Aktivisten sollen vor Streikbeginn festgenommen worden sein. Während der zahlreichen Aktivitäten im Verlauf des Dienstags kam es im...

Artikel-Länge: 2862 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €