jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Montag, 16. Mai 2022, Nr. 113
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
21.09.2021 / Ausland / Seite 6

Gegen jeden Dissens

Ägypten: Prozess gegen Aktivisten begonnen. Zehntausende politische Gefangene seit Putsch 2013

Jakob Reimann

Der 29jährige Patrick Zaki forscht für die Menschenrechtsorganisation Egyptian Initiative for Personal Rights und promoviert zu Genderfragen an der Universität Bologna. Am Dienstag vergangener Woche begann im ägyptischen Mansura ein Prozess gegen ihn. Im Februar 2020 war Zaki bei einem Rückflug aus Italien am Kairoer Flughafen festgenommen und nach Angaben seines Anwalts Samuel Tharwat während eines 17stündigen Verhörs von Agenten des Inlandsgeheimdienstes NSA mit Schlägen und Elektroschocks traktiert worden, wie die Menschenrechtsorganisation Amnesty International (AI) damals berichtete. Vorgeworfen werden Zaki »Verbreitung von Falschnachrichten« und »Anstiftung von Protesten«, weil er in einem 2019 erschienenen Artikel über die Diskriminierung ägyptischer Kopten geschrieben hatte.

Nur wenige Tage vor dem Beginn der Verhandlung gegen Zaki verkündete Ägyptens Präsident Abdel Fattah Al-Sisi auf einer großangelegten Veranstaltung in der »neuen Hauptstadt Ägy...

Artikel-Länge: 3945 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €