Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Dienstag, 27. September 2022, Nr. 225
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
11.09.2021 / Wochenendbeilage / Seite 4 (Beilage)

Blut und Beton

Zerstörung und Wiederaufbau in Beirut. Porträt eines flüchtigen Ökosystems, in dem sich Freiwillige, Bauarbeiter und Anwohner treffen

Aline Deschamps

Die doppelte Explosion vom 4. August 2020 hat den Beiruter Stadtteil Karantina, der den Osten des Hafens im Norden der libanesischen Hauptstadt umschließt, stark zerstört. Dieses eigentlich beliebte Wohn, Gewerbe- und teilindustrielle Viertel gehört zu den am stärksten betroffenen Gebieten der Hauptstadt.

Historisch gesehen war das »Viertel der Quarantäne« die Heimat der Kranken, die Mitte des 16. Jahrhunderts in den libanesischen Hafen kamen. Heute sind die Einwohner völlig verarmt.

Viele wurden bei der Explosion verletzt, haben Angehörige verloren, oder ihre Hä...

Artikel-Länge: 2068 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €