75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 8. Dezember 2022, Nr. 286
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
11.09.2021 / Inland / Seite 5

Razzia bei Kanzlerkandidat

Durchsuchung im Bundesfinanzministerium: Ressortchef Scholz wenig amüsiert

Ralf Wurzbacher

Kommt nicht oft vor: Eine Razzia im Bundesfinanzministerium! Und das so kurz vor der Bundestagswahl. Mit Unmut hat Ressortchef und SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz auf die durch die Staatsanwaltschaft Osnabrück veranlasste Durchsuchung seines Amtssitzes reagiert. Die Behörde hätte ihre Fragen auch »schriftlich stellen können«, äußerte er am Donnerstag in Potsdam, nachdem am Vormittag Ermittlungsbeamte Räumlichkeiten in seinem und im Justizministerium durchforstet hatten. Hintergrund sind Vorwürfe, die Zentralstelle für Finanztransaktionsuntersuchungen (FIU) könnte bei ihrer Arbeit geschludert und Fällen von Geldwäschedelikten nicht mit dem nötigen Eifer nachgegangen sein. Demnach soll die dem Zoll unterstellte Einheit Verdachtsmeldungen von Banken »in Millionenhöhe« nicht ordnungsgemäß an Polizei und Justiz weitergeleitet haben.

Weil auch Justizministerin Christine Lambrecht der SPD angehört, wirken die Vorgänge wie von der politischen Konkurrenz bestellt. ...

Artikel-Länge: 3510 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk