75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 26. Januar 2022, Nr. 21
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
06.09.2021 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Röhrennetz aus Russland

Energieversorger Gasprom baut in aller Stille Marktposition in Südosteuropa aus. EU und Ukraine haben das Nachsehen

Reinhard Lauterbach

Russland ist in aller Stille dabei, sich den Gasmarkt Südosteuropas quasi exklusiv zu sichern. Der Exportmonopolist Gasprom hat vor kurzem mit Ungarn einen neuen Vertrag mit einer Laufzeit von 15 Jahren abgeschlossen, berichtete die FAZ am Donnerstag. Er soll am 1. Oktober in Kraft treten und umfasst mit 4,5 Milliarden Kubikmetern jährlich etwa die Hälfte des Gases, das der Konzern im langjährigen Durchschnitt jährlich an Ungarn verkauft; das ist ein gutes Drittel des gesamten Gasverbrauchs von Ungarn – den Rest bildet Flüssiggas aus internationalen Quellen, das über ein Terminal an der kroatischen Mittelmeerküste angeliefert wird.

Allerdings ist nicht der Abschluss des neuen Vertrags zwischen Gasprom und Ungarn das Entscheidende, sondern der Weg, über den das Gas fließen soll. Bis Ende dieses Monats soll nämlich eine Anschlussleitung von Südungarn an das serbische Pipelinenetz fertiggestellt sein, das wiederum hängt an den beiden Leitungen Balkan Stream u...

Artikel-Länge: 4631 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €