75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 8. Dezember 2021, Nr. 286
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
06.09.2021 / Inland / Seite 8

»Wir können nicht nur auf Wahlen vertrauen«

Bündnis fordert mit bundesweiten Aktionen besseren Zugang für Erwerbslose zu Jobcentern. Ein Gespräch mit Rainer Timmermann

Gitta Düperthal

Das Bündnis »Aufrecht bestehen« fordert besseren Zugang für Erwerbslose zu Jobcentern und plant von diesem Montag an eine bundesweite Aktionswoche. Welche Probleme gibt es?

Zwar ist geregelt, dass auch während der Coronapandemie nach Terminabsprachen oder in speziellen Notlagen ein persönliches Gespräch in den Behörden möglich sein soll. In der Praxis klappt das aber kaum. In 30 Jahren Erwerbslosenberatung habe ich vielfach erfahren, dass in den Behörden immer wieder wichtige Unterlagen verlorengingen. Will man rechtssicher Unterlagen übergeben, muss das mit deren Eingangsstempel bestätigt sein. Per Einschreiben zu schicken dauert und ist teuer. Faxen ist keine Option, denn die Faxnummern der örtlichen Jobcenter ändern sich ständig. Die meisten Erwerbslosen sind in finanzieller Notlage, haben weder Zeit zu warten noch Geld.

Welche Folgen hat die mangelnde Erreichbarkeit?

Bei Neuanträgen wissen Erwerbslose oft nicht, wie die Fragen in den Formularen gemeint o...

Artikel-Länge: 4078 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €