Gegründet 1947 Mittwoch, 25. Mai 2022, Nr. 120
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
04.09.2021 / Ansichten / Seite 8

Taliban-Bändiger

Ankaras Engagement in Kabul

Nick Brauns

Die Türkei will zusammen mit Katar den Betrieb des Flughafens von Kabul übernehmen. Ein Vertrag mit den Taliban sei schon unterschriftsreif, berichtete das Onlineportal Middle East Eye. Teil des Abkommens sei die diplomatische Anerkennung der islamistischen Machthaber in Afghanistan.

Obwohl die Türkei 20 Jahre lang Teil der NATO-Truppe war, ist das Verhältnis zwischen Ankara und dem nun von den Taliban beherrschten Afghanistan gut. Beide Länder seien »Brüder im Glauben«, erklärte ein Taliban-Sprecher, während der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan deutlich machte, er habe, »was den Glauben angeht, keine Probleme« mit den Islamisten.

Türkische Soldaten zum Schutz des Flughafens wollen die Taliban zwar nicht akzeptieren, auch in der Türkei wäre so ein Militäreinsatz unpopulär. Doch Erdogan hat vorgesorgt. Mit Hilfe der Söldnerfirma Sadat wurde im türkischen Besatzungsgebiet in Nordsyrien eine ...

Artikel-Länge: 2816 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €