Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Mittwoch, 28. September 2022, Nr. 226
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
30.08.2021 / Thema / Seite 12

Fahrt nach Falaise!

Gewissenhafte Darstellungen der verbrecherischen Kriegs- und Besatzungspolitik Nazideutschlands in Normandie und Bretagne. Entdeckungen in französischen Museen

Sigurd Schulze

Wenn der Reisende an die französische Atlantikküste fährt – von der Normandie über die Bretagne bis hinunter an die spanische Grenze –, trifft er fast überall auf die Hinterlassenschaft der deutschen Okkupation, auf Befestigungen des »Atlantikwalls«. Teils sind sie gesprengt, teils verschüttet oder von der Brandung freigespült. An der Küste der Pay d’Iroise, westlich von Brest, an der Landstraße zwischen dem Leuchtturm St. Matthieu und dem Ort Plougonvelin, ragt ein Bunker aus der Landschaft, hoch, massig, drohend. Ein Fremdkörper. Es ist der Kommandostand der Batterie »Graf Spee«. Er wurde 1940 im wahrsten Sinne des Wortes auf den Knochen französischer Zwangsarbeiter und Kriegsgefangener erbaut und diente mit seinen 28-cm-Geschützen dem Schutz des Seekriegshafens Brest, in dem die deutsche Kriegs- und U-Boot-Flotte einen Stützpunkt hatte. Heute ist der Bunker das »Museum der Erinnerungen 39–45«. Seine Geschichte ist originell.

Im September 1944 von alliie...

Artikel-Länge: 18466 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €