75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 3. / 4. Dezember 2022, Nr. 282
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
30.08.2021 / Ansichten / Seite 8

Vom Debakel zum Fiasko

Anschläge am Kabuler Flughafen

Knut Mellenthin

Das Europatrio Frankreich, Deutschland und Großbritannien scheint den verlorenen Krieg in Afghanistan neu beginnen zu wollen. Der französische Ministerpräsident Emmanuel Macron hat am Sonntag angekündigt, dass Paris und London in einer Dringlichkeitssitzung des UN-Sicherheitsrats an diesem Montag eine gemeinsame Resolution einbringen werden. Unter anderem wollen sie die Schaffung einer »sicheren Zone« in Kabul erreichen, die zweifellos die Stationierung von nationalen oder internationalen Streitkräften in erheblicher Stärke erfordern würde. Darüber hinaus will Macron, wie er der Zeitung Journal de Dimanche sagte, auch »Tausende« afghanische »höhere Verwaltungsbeamte, Künstler, Intellektuelle« und eine unüberschaubar große Zahl von Frauen aus allen Teilen des Landes evakuieren lassen.

Wie er sich den Ablauf konkret vorstellt, erläuterte der französische Regierungschef nicht. Er erwähnte jedoch, dass...

Artikel-Länge: 2824 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk