75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 27. / 28. November 2021, Nr. 277
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
27.08.2021 / Inland / Seite 2

Abkehr von Sieben-Tage-Inzidenz

Mediziner warnen vor Ende der Coronainfektionsrate als Kriterium

Verbände des Gesundheitswesens warnen davor, die Sieben-Tage-Inzidenz als zentrales Kriterium für die Coronapolitik zu kippen. Vom Streichen des 50er-Inzidenzwertes gehe ein kritisches Signal aus, bemerkte der Präsident der Deutschen Gesellschaft für internistische Intensivmedizin und Notfallmedizin, Christian Karagiannidis, am Donnerstag gegenüber der Rheinischen Post. Auch bei einer veränderten Bedeutung dürfe der Inzidenzwert nicht aufgegeben werden. Bei der Einschätzung der Pandemielage plädierte der Mediziner für einen »Dreiklang aus Inzidenzen, Krankenhausfällen und Intensivbettenbelegung«. Ihm pflichtete Gerald Gaß, Präsident der Deutschen Krankenhausgesellschaft, am Donnerstag bei. Geg...

Artikel-Länge: 2197 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €