3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Sa. / So., 28. / 29. January 2023, Nr. 24
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
26.08.2021 / Feuilleton / Seite 11

Kopf trifft Wand

Alleine machen sie dich ein: Pietro Marcello verfilmt Jack Londons »Martin Eden«

Kai Köhler

Alles beginnt mit einem Akt der Solidarität: Der Arbeiter Martin Eden sieht, wie ein junger Mann von einem Wachmann verprügelt wird, und rettet ihn vor einem üblen Ausgang. Sein Schützling erweist sich als dankbar und lädt den Proletarier in die heimische großbürgerliche Villa ein. Dort wird Eden freundlich aufgenommen, obwohl sich die Tischmanieren des Gastes als verbesserungsbedürftig erweisen. Und er sieht Bücher, Kunst, hört Musik! Gespielt von der Tochter des Hauses, Elena Orsini, die sich für ihn als das Wichtigste erweist.

Schnell wird ihm klar, dass es ihm an Bildung fehlt. Er lernt, er liest und entfremdet sich seiner Klasse. Bald schmeißt der Schwager, bei dem er lebt, ihn, den unnützen Esser, aus seiner Wohnung raus. Ganz normal Geld zu verdienen, erscheint Eden als zu niedrig. Lieber schreibt er stapelweise Erzählungen, die die Redaktionen literarischer Zeitschriften stapelweise zurückschicken.

So lebt er in einem schwer bestimmbaren Dazwischen....

Artikel-Länge: 4708 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 2,00 € wochentags und 2,50 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €