jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Sa. / So., 21. / 22. Mai 2022, Nr. 118
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
26.08.2021 / Inland / Seite 8

»Erneut ein vermeidbarer Tod eines jungen Schwarzen«

Togolese stirbt in Hamburger Klinikum. Black Community sieht Parallelen zu Fall vor zwei Jahren. Ein Gespräch mit Brother Mwayemudza

Martin Dolzer

In der Psychiatrie des Universitätsklinikums Eppendorf, kurz UKE, in Hamburg ist am 7. Juli ein Mensch aus Togo gestorben. Was ist genau passiert?

Der 38jährige Kokou Adzeh kollabierte nach Auskunft der behandelnden Ärzte in seinem Patientenzimmer und verstarb. Reanimationsversuche blieben erfolglos. Es wurde »Herzversagen« vermutet, obwohl vorher keine Herzerkrankung bekannt war oder festgestellt wurde. Vor seinem Tod hatte er immer wieder über starke Nebenwirkungen der in der Einrichtung verabreichten Medikamente berichtet und darüber, dass er sich schwach fühle. Bruder Kokou verstarb einen Tag nachdem ein zweites Antipsychotikum angeordnet worden war. Er war ein körperlich gesunder, junger Mann, bei dem keine Vorerkrankung am Herzen bekannt war.

Sie gehen davon aus, dass die Medikamente eine zentrale Rolle beim Tod des Mannes gespielt haben?

Diese Vermutung liegt nahe. Anti­psychotika sind dafür bekannt, dass sie unter anderem zu Nebenwirkungen am Reizlei...

Artikel-Länge: 3976 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €