75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 17. August 2022, Nr. 190
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
24.08.2021 / Inland / Seite 8

»Ein genereller Angriff auf die kämpfende Jugend«

Nach Attacke auf LL-Demo: Verfahren gegen FDJ-Mitglieder gegen Geldauflage eingestellt. Ein Gespräch mit Manel Nägelsbach

David Maiwald

Nach dem polizeilichen Übergriff auf die Luxemburg-Liebknecht-Demonstration im Januar dieses Jahres in Berlin stand vergangene Woche der erste Prozesstag gegen Mitglieder der FDJ an. Nur kam es zu keiner Verhandlung, da die Staatsanwaltschaft die Einstellung gegen Geldauflage anbot, die angenommen wurde. Wie hätten Sie sich in der Verhandlung verhalten?

Wir hätten eine Gegenanklage gegen die Berliner Polizeiführung und den Angriff auf die LL-Demonstration vorgetragen. Es geht hier nicht nur um einen Angriff auf die FDJ, sondern um einen generellen Angriff auf die kämpfende Jugend. Mit dem Versammlungsgesetz in Nordrhein-Westfalen wird die Frage nach dem sogenannten Militanzverbot (danach soll das Tragen von gleicher oder ähnlicher Kleidung untersagt werden, jW) gestellt: Wo ist der Unterschied, wenn das Tragen eines Blauhemdes oder eines Maleranzugs kriminalisiert wird? Entscheidend ist, dass die Jugend, die...

Artikel-Länge: 3967 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €