75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 24. Januar 2022, Nr. 19
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
23.08.2021 / Thema / Seite 12

Ungeliebte Extradienste

Langsamer Abschied vom Agentendasein. Ein Stasi-IM im Kalten Bürgerkrieg der 1960er Jahre (Teil II und Schluss)

Walter Barthel

Im ersten Teil des vorliegenden, Mitte der 90er Jahre verfassten Manuskripts berichtete Walter Barthel darüber, wie er als Agent des Ministeriums für Staatssicherheit angeworben und auf diesem Wege auch als Agent beim Bundesamt für Verfassungsschutz in Köln eingeschleust wurde. Dabei ging es um die Kontrolle eines vom Verfassungsschutz gesteuerten Periodikums namens Der dritte Weg, das gezielt an Mitglieder von SED und KPD versandt wurde, um Zweifel an ihrer politischen Haltung zu säen. In Ostberlin hatte man dank Barthel also längst Kenntnis von den Vor­gängen. (jW)

Der Dritte Weg und Lippmann waren nach zwei, drei Jahren uninteressant geworden. Wir wussten alles und hatten alles in der Hand. Nach dem Bau der Mauer wurde mein Westberliner Vermittler nach Ostberlin abberufen, um auf einer Pressekonferenz den Westberliner Geheimdienstdschungel zu demaskieren. Es wurde, wie die meisten Agitationsstücke der SED, keine starke Veranstaltung. Die Hochstapler vo...

Artikel-Länge: 16843 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €