75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 7. Dezember 2021, Nr. 285
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
21.08.2021 / Inland / Seite 5

Erfahrungswerte zählen

GDL hat aus Arbeitskampf 2015 gelernt. Auf »Scheinofferten« will sich Gewerkschaft nicht wieder einlassen

Susanne Knütter

Bereits auf dem Rückweg von der Pressekonferenz machte es die Runde. »Die GDL streikt wieder, von Sonnabend bis Mittwoch«, berichtete ein Angestellter vom Ordnungsamt seinen Kolleginnen in der U-Bahn. Am Sonnabend um 17 Uhr legen zunächst die Bahner im Güterverkehr die Arbeit nieder. Ab Montag morgen zwei Uhr sind auch die Kollegen im Personenverkehr und in der Infrastruktur aufgerufen, in den Ausstand zu treten. Der Arbeitskampf endet am Mittwoch morgen um zwei Uhr. Der Vorsitzende der Gewerkschaft deutscher Lokomotivführer (GDL), Claus Weselsky, machte in der Pressekonferenz in Berlin klar: »Wir haben erneut Rücksicht auf die Reisewochenenden genommen.« Bei zukünftigen Arbeitskampfmaßnahmen werde die GDL nicht verhindern können, dass diese »länger und auch über Wochenenden« gehen werden. »Wer unbelehrbar ist und Bahnkunden als willfährige Spielmasse betrachtet«, der könne auch von der GDL nicht erwarten, »dass sie aus Rücksicht auf die Kunden auf die Gr...

Artikel-Länge: 4291 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €